Sylvester Stallone

Offener Brief von Coskun Türkoglu für Sylvester Stallone
“Hi silvester abi”

Montag 15 Juni 2020,

Guten Tag Sylvester Stallone,

Mein name ist Coskun Türkoglu, ich bin 33 Jahre und ein ganz normaler typ. Ich bin in Berlin geboren und lebe hier im Arbeiterviertel Kreuzberg. Wie viele türkischstämmige auch, gehöre auch ich zu einer Einwanderungsfsmilie, die in den 60 er Jahren von der Türkei nach Deutschland eingewandert sind, um eine bessere Zukunft zu haben. Hier in meinem Umfeld sind viele orientierungslos und hoffnungslos was die Zukunft betrifft. Aufgrund unserer Herkunft und Religion haben wir Schwierigkeiten uns an zu passen in deutschland. Die einen leugnen ihre Herkunft um besser da zu stehen, die anderen Geraten auf die schiefe bahnnweil sie frustriert sind. Ich will die Geschichten erzählen welche ich jahrelang gehört und erlebt habe. Es ist unfair immer als Quote da zu stehen. Ich werde meine Herkunft niemals leugnen. Ich will ein Film für meine ethnie drehen, es soll um boxen gehen wie beim Rocky film. Ich möchte in Namen aller meiner Freunde und Familien danken, dass sie hartnäckig geblieben sind damals vor ihrem ersten film. Sie haben uns vielen geholfen und tuen es ungewollt immer noch. Hoffnung ist alles.

Coskun Türkoglu

Autor: Coskun Türkoglu

Brief für Sylvester Stallone. Brief 1.

Kein Kommentar auf diesem Brief an Sylvester Stallone


Erlaubte HTML: <b> <i> <a> :-) ;-) :-( :-| :-o :-S 8-) :-x :-/ :-p XD :D



Promis > S > Sylvester Stallone > Lettre 1 > schreiben