Greg Kinnear

Noch kein Brief für diese Person, können Sie die ersten sein, schreiben einen offenen Brief in deutsch zu Greg Kinnear.





Sie werden per E-Mail über Antworten auf Ihre Schreiben mitgeteilt. Die Briefe enthalten eine E-Mail-Adresse ungültig, zu viele Rechtschreibfehler, Verleumdung oder Kommentare gegen geltende Gesetze verstoßen, werden gelöscht.

Greg Kinnear, 0 offene Briefe

Greg Kinnear Film mit Kino.Kiao Beteiligter in den folgenden Filmen: Cinema Die gesamte Folienbahn Greg Kinnear
DVD & BluRay von Greg Kinnear auf Komparator Kiao

Den Himmel gibt's echt Den Himmel gibt's echt von Randall Wallace,
DEN HIMMEL GIBT'S ECHT FSK:06 ab
5,54€ auf Amazon

Mit dir an meiner Seite Mit dir an meiner Seite von Julie Anne Robinson,
Tennie-Star Miley Cyrus überzeugt in einem anrührenden Film über Familie, erste Liebe, zweite Chancen un... ab
0,51€ auf Amazon

E-Mail für Dich [Special Edition] E-Mail für Dich [Special Edition]
E-mail für Dich ab
1,99€ auf Amazon

DVD Wir waren Helden. Top Zust. Mel Gibson Chris Klein Greg Kinnear Sam ElliotDVD Wir waren Helden. Top Zust. Mel Gibson Chris Klein Greg Kinnear Sam Elliot in DVDs & Blu-rays
2,20€ + Schifffahrt 1,55€

Flash of Genius -DVD- Greg KinnearFlash of Genius -DVD- Greg Kinnear in DVDs & Blu-rays
1,00€ + Schifffahrt 1,45€

Godsend, Greg KinnearGodsend, Greg Kinnear in DVDs & Blu-rays
13,11€

Über Greg Kinnear
Greg KinnearGreg Kinnear (* 17. Juni 1963 in Logansport im US-Bundesstaat Indiana) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Kinnears Vater Edward Kinnear war ein Berufsdiplomat, seine Mutter Suzanne Kinnear eine Hausfrau. Als Kind begleitete Greg Kinnear seinen Vater in zahlreiche Länder wie den Libanon und Griechenland. Er studierte an der University of Arizona Journalistik. Kinnear spielte im Film Sabrina (1995) neben Harrison Ford und Julia Ormond. Für seine Rolle im Film Besser geht’s nicht (1997), in dem er neben Jack Nicholson und Helen Hunt agierte, wurde er für die Filmpreise Oscar, Golden Globe und Golden Satellite Award nominiert; außerdem gewann er den National Board of Review Award. Für seine Rolle in E-Mail für Dich (1998), neben Tom Hanks und Meg Ryan, gewann er den Blockbuster Entertainment Award. Im Film Wir waren Helden (2002) spielte er neben Mel Gibson, im Film Unzertrennlich (2003) neben Matt Damon, im Film Godsend (2004) neben Robert De Niro. Kinnear schrieb die Drehbücher einiger Folgen der Fernsehserie Talk Soup, in der er in den Jahren 1991 bis 1995 auftrat. Seine Stimme war im Zeichentrickfilm Robots (2005) zu hören. Kinnear ist seit dem Jahr 1999 mit Helen Labdon verheiratet und hat zwei Töchter.
Laut Wikipedia. Automatisches Bild. ► Greg Kinnear auf Kiao

Promis > G > Greg Kinnear