Valentina Vargas

Noch kein Brief für diese Person, können Sie die ersten sein, schreiben einen offenen Brief in deutsch zu Valentina Vargas.





Sie werden per E-Mail über Antworten auf Ihre Schreiben mitgeteilt. Die Briefe enthalten eine E-Mail-Adresse ungültig, zu viele Rechtschreibfehler, Verleumdung oder Kommentare gegen geltende Gesetze verstoßen werden gelöscht.

Valentina Vargas, 0 offene Briefe

Valentina Vargas Film mit Kino.Kiao Cinema Die gesamte Folienbahn Valentina Vargas
DVD & BluRay von Valentina Vargas auf Komparator Kiao

Der Name der Rose Der Name der Rose von Jean-Jacques Annaud,
DVDIm Jahre 1327 reist der englische Franziskanermönch William von Baskerville mit seinem Gehilfen im ... ab
6,16€ auf Amazon

Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs] Der Name der Rose [Special Edition] [2 DVDs] von Jean-Jacques Annaud,
Der Kultfilm mit Sean Connery in der 2 Disc Special Edition. ab
1,92€ auf Amazon

Der Name der Rose [Blu-ray] Der Name der Rose [Blu-ray] von Jean-Jacques Annaud, Umberto (Buch) Eco,
Der Franziskanermönch William von Baskerville deckt in einer Benediktinerabtei eine unheimliche Mordserie ... ab
22,18€ auf Amazon

KINOHiT 1992 / 11 Jean Claude Van Damme (Titel) Valentina Vargas Harrison FordKINOHiT 1992 / 11 Jean Claude Van Damme (Titel) Valentina Vargas Harrison Ford in Film & TV
9,99€ + Schifffahrt 3,60€

VALENTINA VARGAS signed Autogramm 20x25 cm In Person  NAME DER ROSEVALENTINA VARGAS signed Autogramm 20x25 cm In Person NAME DER ROSE in Original, unzertifiziert
33,99€ + Schifffahrt 2,00€

VALENTINA VARGAS signed Autogramm 20x30cm NAME OF THE ROSE in Person autographVALENTINA VARGAS signed Autogramm 20x30cm NAME OF THE ROSE in Person autograph in Original, unzertifiziert
39,99€ + Schifffahrt 3,50€

Über Valentina Vargas
Valentina VargasValentina Vargas (* 31. Dezember 1964 in Santiago de Chile) ist eine chilenische Schauspielerin. Die Tochter eines Großgrundbesitzers ließ sich in ihrem Heimatland in Tanz, Schauspiel, Musik und Gesang ausbilden. 1983 kam sie nach Paris, wo sie sich als Theaterspielerin und Sängerin betätigte. Nach dem Tod ihrer Eltern kehrte sie ihrer Wahlheimat Frankreich vorübergehend den Rücken und reiste im Oktober 2007 nach Chile zurück, um sich um die Familienimmobilien zu kümmern, wie sie in einem Interview mit der chilenischen Zeitschrift „La Tercera - Mujer“ bekanntgab. Nach kleinen Nebenrollen in französischen Filmen wurde sie über Nacht populär durch eine Rolle, in der sie kein einziges Wort sprach: In der Verfilmung des Romans Der Name der Rose spielt sie ein geheimnisvolles Mädchen, das einen jungen Mönch verführt. Die späteren Filmauftritte von Valentina Vargas fanden demgegenüber nur wenig Beachtung, obwohl sie in dem deutschen Film Die Tigerin sogar die Hauptrolle erhielt. Seit den späten 1990er Jahren spielt Vargas regelmäßig Fernsehrollen.
Laut Wikipedia. Automatisches Bild. ► Valentina Vargas auf Kiao

Promis > V > Valentina Vargas